Bieberer Fastnachtszug 2024

Nach den grandiosen Fastnachts-Sitzungen der Bieberer IGBiF, der Katholischen Jugend und der wunderschönen Kinderfastnacht im Pfarrheim St. Nikolaus, folgte, final am Samstag vor Aschermittwoch, der vom Bieberer Heimatverein e.V. bestens organisierte Fastnachtszug durch die Straßen von Bieber. 25 Zugteilnehmer präsentierten sich in aufwendig und farbenprächtig gestalteten Kostümen und Motivwagen. Der Bieberer Gewerbeverein e.V. reihte sich auch in diesem Jahr wieder in den närrischen Lindwurm ein. Eine über 20 Mann, Frau und Kind starke Fußtruppe zeigte sich den hunderten Jecken am Straßenrand als unerschrockene und starke Wikinger. Authentisch gekleidet im Rentierfell und Ledertunika, bewaffnet mit Streitäxten und Schwertern hinterließen nicht wenige von ihnen einen martialischen Eindruck, den, Odin sei Dank, die hübschen Wikingerfrauen mit Ihrem Liebreiz und einem strahlenden Bieber Hallau wieder
wettmachen konnten.

Vielen Dank dem Bieberer Heimatverein e.V. für den hervorragend organisierten Fastnachtszug. Vielen Dank allen Zugteilnehmern und den hunderten Närrinnen und Narren am Straßenrand für die mitreißende Stimmung. Vielen Dank der Wikingertruppe vom Bieberer Gewerbeverein e.V. für Euren glanzvollen Auftritt, vielen Dank dem Organisationsteam für Eure Kreativität und Euer Engagement,
BIEBER HALLAU !

Bieberer Gewerbeverein e.V.
Oberbürgermeister Felix Schwenke umrahmt von den Wikingerfrauen Elfriede und Dilek.
Zugmarschall Egbert Färber, Vorsitzender des Bieberer Heimatverein e.V.
Das Offenbacher Prinzenpaar, Prinzessin Ricarda I. und Prinz Daniel I. von Lederanien.
Wikinger Erich I. führte den Tross, seiner Zeit voraus, auf dem Traktor an.

Text und Bilder: Daniel Wiljotti

Bieberer
Gewerbeverein e.V.

 

Erste Vorsitzende:

Gabriele E. Ring
+49 69 891439

 

Redaktion Internet:

Daniel Wiljotti
+49 69 898754

e-mail: bieber-net@web.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.