BIEBERER MARKT 2018

Der Bieberer Gewerbeverein e.V. lud am 10. Juni 2018 zu seinem traditionellen Bieberer Markt ein.
Bis auf einen kurzen Regenschauer während der Aufbauphase war, der in seiner mittlerweile 31. Auflage stattfindende Markt durchgängig, von der Sonne beschienen.

Bei Ihrer Begrüßung bedankte sich unsere 2. Vorsitzende Kerstin Hofferbert bei den zahlreich erschienenen Vertretern des politischen und kulturellen Lebens für Ihren Besuch und der damit verbundenen Wertschätzung für diese Veranstaltung.


Darauf folgte die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, der wiederum diesen Dank auch im Namen der Stadt Offenbach an den Bieberer Gewerbeverein zurück geben konnte,

…“ nicht nur nach Staat und Stadt rufen, sondern selbst einen Beitrag zu leisten, der auch über sein eigenes Gewerbe hinaus für andere eine Bereicherung ist…“

war dabei nur eine Sequenz der vielen anerkennenden und lobenden Worte, die das politische Stadtoberhaupt an den Gewerbeverein richtete.
Im Anschluss mischten sich die Honoratioren unter die vielen Besucher des Bieberer Marktes.
Das große Angebot der über weit 80 Aussteller umfasste u.a. Lederwaren und Schmuck, aktuelle Brillenmode, erlesene Teesorten, Sportswear, Dekoratives und Florales für Heim und Garten, Elektrogroßgeräte, TV-Trends oder Malerei in Öl und Aquarell.
Angelockt vom köstlichen Duft der vielen kulinarischen Leckereien versprachen Herzhaftes vom Grill aus der griechischen Küche ebenso Gaumenfreude wie auch italienische Pasta, hausgemachte thailändische Frühlingsrollen, saftige Steaks und Bratwürste samt knusprigen Fritten.
Serge Birgy, gebürtig aus Colmar, verwöhnte als Mâitre seine Gäste mit original Elsässer Flammkuchen.
Wen es zum Süßen hinzog gönnte sich einen fruchtigen Eisbecher oder hauchdünnen Crêpe.
Der Missionskreis der katholischen Gemeinde St. Nikolaus und die evangelische Gemeinde Bieber boten wieder selbst gebackenen Kuchen an. Wer sich nicht ganz einig war ob er sich dem katholischen oder evangelischen Backwerk hingeben sollte, der labte sich bei beiden „ Kirchenhäusern“ und praktizierte auch im kulinarischen Sinne gelebte Ökumene.
Reichlich Wasser ging bei einem Thermometerstand von 28 Grad Celsius über die Tresen. War der erste Durst einmal gestillt, konnte man sich genussvoll einen Cocktail, einen prickelnden Prosecco oder einen kühlen Riesling schmecken lassen.
Ganz oben auf der Bestellliste, stand ein frisch gezapftes Bier bei FC Germania Bieber. Den edlen Gerstensaft gab es hier als Helles oder Dunkles.
So gestärkt ließ es sich gut weiter Flanieren um bei der nächsten Station sogleich auch wieder Halt zu machen, sei es für die Planung des nächsten Urlaubs oder um sich bei einer umfassenden Beratung der ortsnahen Autohäuser die neusten Modelle in Augenschein zu nehmen.
Wer dann noch ein wenig Zeit für einen trendigen Haarschnitt investierte, platzierte sich kurzerhand auf einen von Dilek´s Friseurstühlen.
Ein Kinderkarussell oder ein Übungseinsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Bieber sorgten bei den Kleinsten ebenso für Spaß und gute Laune wie kleine Gewinnspiele, Schmink und Bastelstationen.
Mit großem Aufwand organisierte das Modehaus Zwickelbauer erneut eine Modenschau, für die wieder eine Bühne für den Catwalk aufgebaut wurde. Mit namhaften Labels von u.a. Monari, Calida und Via Appia, zeigten die Models die angesagten Trends der aktuellen Sommermode, die von Herbert Prankerl als Moderator vorgestellt wurden. Von der Couture zum schicken, qualitativ hochwertigen Schuhwerk war es dann nicht weit. Das Schuhaus Röben präsentierte unter fachkundiger Beratung seine neue und umfangreiche Kollektion.
Die „ Blues Brother Show“ der Bieber Jumpers oder Zumba Fitness waren nur einige der Aktionen aus dem reichlichen Angebot der TGS Bieber, die sie vielen Interessierten auf der EVO-Bühne vorstellte.
Anlässlich ihres 15. Firmenjubiläums engagierte die Allianz Versicherung Schmidt und Schmidt mit Elias Gomez einen spanischen Barden, der mit seinem Gitarrengesang viele Zuhörer in seinen Bann zog.
Aber auch die Mainhätten Diesel, ebenfalls life und in stereo, setzen mit „ A Sound of Happy Rock“ ihren musikalischen Rahmen um dieses großformatige, vielschichtige und farbenprächtige Bild mit dem Titel:

Bieberer Markt 2018.

Bamboleo bambolea,…

Et voilà, bon appètit

Topmodels von Bieber!

Gewonnen, herzlichen Glückwunsch!               Kurze Pause mit Durchblick.

Liebe Grüße vom Bi(e)ber.                                 Wasser marsch!

                                                  La Dolce Vita in Bieber!

Mehr Bilder sehen Sie in der Galerie.

Text und Bilder: Daniel Wiljotti, Mitglied im Vorstand.

Bieberer
Gewerbeverein e.V.

 

Erste Vorsitzende:

Gabriele E. Ring
+49 69 891439

 

Redaktion Internet:

Daniel Wiljotti
+49 69 898754

Peter Langguth
+49 69 893659

e-mail: bieber-net@web.de