DJK Wanderung in die Rückersbacher Schlucht

Über vierzig gut gelaunte Wanderer haben sich am Sonntag, den 1.7.2018 bei strahlendem Sonnenschein mit dem Bus auf den Weg nach Kleinostheim gemacht. Die Wanderung führte vom "Schluchthof" dem Start- und Zielpunkt durch die Rückersbacher Schlucht mit ihren schönen moosbewachsenen Felsformationen. Danach ging es über die Grobirnhütte, mit einer kleinen Pause zum Gruppenbild, über die letzte Anhöhe auf einen Waldrastplatz zur "Peters Ruh". Gut gestärkt nahm dann die Gruppe den Weg abwärts durch Batzgraben, Eichelgraben und Wurzelgraben den Rückweg in Angriff. Die grosse Schlussrast wurde dann in der Gaststätte "Schluchthof" eingenommen. Der Rückweg mit dem Bus Richtung Bieber beendete dann einen herrlichen Wandertag im Spessart.


Bild: Jürgen Gries
Text: Manfred Jäger

Gelungene Premiere des Projekts "Männerchor Offenbach"

Unter erschwerten Bedingungen trat das Projekt "Männerchor Offenbach" beim Fest "1000 Jahre Bürgeler Reichstag" am Samstag, den 9 Juni 2018 zum ersten Mal vor einer großen Öffentlichkeit auf.
Die Herausforderung, unter einem sonnenbeschienenen Dach mit gefühlten 40 Grad Außentemperatur und auf einer Bühne mit 25m² für 40 Sänger unterhaltsam zu singen, wurde mit der jahrelangen Erfahrungder routinierten Sänger mit Bravour gemeistert. Lieder von Purcell, Silcher u.a.und das Angebot zum Mitsingen wurden vom Publikum mit dem Ruf nach einer Zugabe belohnt. Gerne freut man sich auf das Konzert des Chores am 29. September 2018.

Text: P. J. Kunz-von Gymnich

Jubiläums-Konzertreise nach Regensburg

Anlässlich ihres 125jährigen Vereinsjubiläums waren die Chöre des GV Polyhymnia 1893 Offenbach-Bieber e.V. vier Tage lang zu Gast im UNESCO-Welterbe Regensburg.
Bei bestem Polyhymnia-Wetter rundeten Abstecher nach Nürnberg und ins Altmühltal, Auftritte in der Abteikirche Weltenburg, in der Kapelle von Schloss Thurn und Taxis sowie im Regensburger Dom und abendliche Besuche in einigen der
zahlreichen Regensburger Biergärten die Reise ab. Für den krönenden Abschluss einer gelungenen Jubiläumsreise sorgte die musikalische Umrahmung eines Gottesdienstes in der Pfarrgemeinde St. Wolfgang, die bei allen Gottesdienstbesuchern und bei den mitgereisten Polyhymnia-Anhängern großen Anklang fand.
Zum Höhepunkt des Jubiläumsjahr wird für die Polyhymnia das Jubiläumskonzert

am 29. September 2018 um 19 Uhr

in der Turnhalle des TV Bieber. Dieses Konzert wird auch zugleich ein Abschiedskonzert sein, da Peter Josef Kunz-von Gymnich, der musikalische Leiter der Polyhymnia-Chöre, an diesem Abend nach 41 Jahren seine Chorleitertätigkeit bei den Polyhymnia-Chören beenden wird. Freuen Sie sich schon heute auf ein BestOff von Frauenchor, Mixtett und Überraschunsgchor und auf den das Projekt abschließenden Auftritt des Projektchors "Männerchor Offenbach".

Text: Claudia Arnold

Große Aufgaben im Jubiläumsjahr

Auf den Gesangverein Polyhymnia Offenbach-Bieber kommen im Jahr des 125jährigen Bestehens große Aufgaben zu. Im Mai brechen die drei Chöre zu einer Konzertreise nach Regensburg und ins Altmühltal auf. Am 29. September feiert der Verein sein Jubiläum mit einem großen Konzert.

Die größte Herausforderung wird allerdings die Suche nach einer neuen musikalischen Leitung. Nach über 40 Jahren legt Peter Josef Kunz-von Gymnich nach dem Konzert Ende September sein Dirigat nieder. Den Nachfolger oder die Nachfolgerin erwarten spannende und weit gespannte Aufgaben. Während der Männerchor und der Frauenchor des Vereins im Wesentlichen klassische Chorliteratur mit Abstechern in die Unterhaltungsmusik singen, weicht die dritte Chorformation der Polyhymnia davon ab. Das Mixtett, die mit 47 Aktiven zur Zeit größte Chorabteilung, singt Literatur von Bach bis Rammstein und sucht einen Chorleiter, der sich in allen diesen musikalischen Welten zu Hause fühlt. Gute pianistische Fähigkeiten werden in allen drei Abteilungen begrüßt.

Interessenten können gerne über die Webseite des Vereins www.polyhymnia.de Kontakt aufnehmen und mit den Vorstandsmitgliedern weitere Fragen klären.

Die DJK Wanderabteilung informiert:

Lieber Wanderfreunde,
zunächst begrüßen wir unseren langjährigen Wanderfreund Manfred Jäger neu in unserem Organisationsteam und wünschen ihm viel Erfolg bei "seinen" Wanderungen.
Auch für 2018 haben wir wieder schöne und abwechslungsreiche gemeinsame Wanderungen geplant. Einen ersten Überblick gibt der angehängte Wanderplan. Nähere Informationen enthalten wie gewohnt die Ausschreibungen, die ca. 4 Wochen vor der Wanderung erfolgen. Anmeldungen erbitten wir erst nach der Ausschreibung.
Wir freuen uns auf die gemeinsamen Wanderungen 2018
Norbert Schneider

Hier können Sie den DJK Wanderplan 2018 herunterladen.

 

Veranstaltungen